• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Schweinfurt: Mutter und Freund wegen Kindesmissbrauch angeklagt

vor 3 Monaten in Lokales
1610956870gericht pixabay com
Foto: pixabay.com

Die Staatanwaltschaft Schweinfurt hat nach jahrelangem sexuellen Missbrauch eines Mädchens Anklage erhoben. Sie richtet sich gegen die Mutter, deren Partner und einen weiteren Mann. Es geht um fast 60 Taten von 2018 bis vergangenen Sommer. Zu Beginn des Missbrauchs war das Mädchen neun Jahre alt. In einem Fall habe die Mutter ihr Kind gemeinsam mit ihrem Freund missbraucht. Außerdem sollen sie das Mädchen einem 50-jährigen Mann angeboten haben - er ist der dritte Angeklagte. Alle drei sitzen in U-Haft.Laut Staatsanwaltschaft bot der Freund der Mutter das Mädchen vergangenen Sommer auch mehreren Fremden auf Autobahnparkplätzen an - in einem Fall erfolgreich. Zum Teil sind laut Anklage kinderpornografische Aufnahmen vom Missbrauch gemacht worden, die der Freund der Mutter aber wohl nicht weiterverbreitete. Die Mutter hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert, ihr Partner ist im Wesentlichen geständig, der dritte Mann gab an, nicht gewusst zu haben, wie jung das Mädchen war. Das Schweinfurter Landgericht entscheidet jetzt über die Zulassung der Anklage.