Eine ungewöhnliche Beobachtung hat am späten Freitagabend eine Frau in der Würzburger Innenstadt gemacht: Ein Mann verstaute einige Kieselsteine in seinem Rucksack. Sie meldete das der Polizei, die den Mann in der Sanderstraße antraf. Ohne Vorwarnung begann er dort damit, die Beamten mit den Steinen zu bewerfen. Dann rannte er weg und bewarf dabei noch mehrere geparkte Autos. Am Sanderring konnten die Polizisten den Mann schließlich aufgreifen und festnehmen. Der 25-jährige, polizeibekannte Täter wurde in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Gegen ihn wird jetzt wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte und Sachbeschädigung ermittelt. Verletzt wurde bei seiner Stein-Attacke niemand, es entstand ein Sachschaden von etwa 1300 Euro. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Sie sollen sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 melden.
<< Zurück zur Übersicht
LIONEL RICHIE - ALL NIGHT LONG
Cover
LIONEL RICHIE
ALL NIGHT LONG
Moderator