Was bedeutet der Katastrophenfall für die Unternehmen in Mainfranken? Das Fragen sich viele Betriebe. Deshalb hat die Handwerkskammer für Unterfranken eine Beratungshotline eingerichtet. Unter 0931 309083344 beantwortet die Unternehmensberatung der Handwerkskammer Fragen der Betriebe. Geklärt wird unter anderem, wie die regionalen Unternehmen von zugesicherten Finanzhilfen profitieren können. Weitere Infos gibt es auch auf der Website der Handwerkskammer für Unterfranken auf ihrer Webseite unter www.hwk-ufr.de/coronavirus. Insgesamt erwartet die Handwerkskammer zunächst keine großen Auswirkungen des Coronavirus auf das Handwerk. Es werde vorerst nicht nur im Notdienst gearbeitet, sondern Aufträge würden erstmal weiter abgearbeitet. Einzelne Betriebe könnten nach Absprache mit ihren Kunden und Mitarbeitern aber vorrübergehend nicht arbeiten.
<< Zurück zur Übersicht
AL CORLEY - SQUARE ROOMS
Cover
AL CORLEY
SQUARE ROOMS
Moderator